0

Öl sucht Unterstützung bei 86,00 $, Erdgas kehrt unter 1,70 $ zurück

  • Am Freitagabend stieg der Ölpreis mit 87,59 Dollar auf einen neuen Höchststand in diesem Jahr.
  • Der Anstieg des Erdgaspreises in der vergangenen Woche wurde bei 1,80 $ gestoppt.

Analyse der Ölcharts

Am Freitagabend stieg der Ölpreis mit 87,59 Dollar auf einen neuen Höchststand in diesem Jahr. Danach stabilisierte sich der Preis bis zum Ende des Tages und schloss bei 86,67 $. Zu Beginn dieser Woche sahen wir eine rückläufige Lücke und einen Rückgang des Ölpreises auf das Niveau von 84,66 $. Danach beginnt der Ölpreis eine bullische Konsolidierung und kehrt über die Marke von 85,00 $ zurück. Wir liegen derzeit bei 85,75 $ und gehen davon aus, dass sich die Lücke heute Morgen schließen wird.

Mögliche höhere Ziele liegen bei 86,50 $ und 87,00 $. Wir könnten ein mögliches tieferes Retracement bei 86,00 $ im gleitenden Durchschnitt des EMA50 haben. Wir brauchen eine positive Konsolidierung und einen Kursrückgang unter die Marke von 85,00 $ für eine rückläufige Option. Darunter stehen wir wieder unter Abwärtsdruck und haben die Möglichkeit, auf ein neues Tagestief zu fallen. Mögliche niedrigere Ziele liegen bei 84,50 $ und 84,00 $. Eine zusätzliche Unterstützung in der Zone um 84,50 US-Dollar befindet sich im gleitenden Durchschnitt des EMA200.

Oil chart analysis

Analyse von Erdgas-Diagrammen

Der Anstieg des Erdgaspreises in der vergangenen Woche wurde bei 1,80 $ gestoppt. Nachdem er dieses Hoch gebildet hatte, zog sich der Preis schnell auf das Unterstützungsniveau von 1,74 $ zurück. Am Donnerstag sahen wir einen Rückgang unter diese Unterstützung und eine Fortsetzung des Rückgangs bis hin zum Niveau von 1,66 $. Am Freitag stabilisierte sich der Preis und kehrte über 1,70 $ und den gleitenden Durchschnitt des EMA200 zurück. Während der asiatischen Sitzung heute Morgen stand der Gaspreis erneut unter Abwärtsdruck und testete erneut die Marke von 1,66 $.

Die neue Unterstützung leitet eine positive Konsolidierung ein und bringt uns zurück auf 1,69 $, in Reichweite der Marke von 1,70 $. Wir sind kurz davor, uns über den EMA200 zu bewegen, und mit seiner Unterstützung beginnen wir eine weitere Erholung. Mögliche höhere Ziele sind die Niveaus von 1,72 $ und 1,74 $. Wir brauchen einen Durchbruch unter das Unterstützungsniveau von 1,66 $ für eine rückläufige Option. Darunter gehen wir auf ein neues Wochentief und wenden uns der bärischen Seite zu.

Natural gas chart analysis



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.