0

EUR/GBP und EUR/CHF: EUR/GBP sucht Unterstützung bei 0,85200

  • Am vergangenen Freitag stieg der EUR/GBP auf das Niveau von 0,85408 und brach damit über den gleitenden Durchschnitt des EMA200 aus.
  • Während der asiatischen Handelssitzung heute Morgen versuchte der EUR/CHF, sich über dem Niveau von 0,97800 zu halten.

EUR/GBP Chartanalyse

Am vergangenen Freitag stieg der EUR/GBP auf das Niveau von 0,85408 und brach damit über den gleitenden Durchschnitt des EMA200 aus. Es folgte ein Pullback bis zur Unterstützung des Niveaus von 0,85100. Während der asiatischen Sitzung heute Morgen wurde eine neue positive Konsolidierung eingeleitet, diesmal auf das Niveau von 0,85350. Wir haben einen Widerstand auf diesem Niveau und ziehen uns auf 0,85200 und den gleitenden EMA200-Durchschnitt zurück.

Wir erwarten, hier neue Unterstützung zu finden und erneut auf dem Niveau von 0,85200 zu testen. Wenn uns dies gelingt, wird eine neue positive Konsolidierung und Hinwendung zur bullischen Seite folgen. Potenzielle höhere Ziele sind die Niveaus 0,85300 und 0,85400. Wir brauchen einen Durchbruch unter das Unterstützungsniveau von 0,85100 für eine bärische Option. Danach bewegen wir uns auf die bärische Seite und werden unter Druck stehen, einen weiteren Pullback zu starten. Potenzielle niedrigere Ziele sind die Niveaus 0,85050 und 0,85000.

EURGBP chart analysis

EURCHF Chartanalyse

Während der asiatischen Handelssitzung heute Morgen versuchte der EUR/CHF, sich über dem Niveau von 0,97800 zu halten. Die EU-Sitzung verstärkt erneut den Abwärtsdruck, und bei 0,97614 bildet sich ein neues Drei-Wochen-Tief. Wir befinden uns derzeit bei 0,97625 und erwarten eine Fortsetzung des Pullbacks und die Bildung eines neuen tieferen Tiefs. Mögliche niedrigere Ziele sind die Niveaus 0,97400 und 0,97200.

Für eine bullische Option benötigen wir eine neue positive Konsolidierung des EUR/CHF und eine Rückkehr über das Niveau von 0,97800. Damit kehren wir auf die positive Seite über dem wöchentlichen Eröffnungskurs zurück. Danach haben wir die Möglichkeit, die Erholung mit einem bullischen Impuls zu beginnen. Potenzielle höhere Ziele sind die Niveaus 0,98000 und 0,98200. Wir könnten zusätzlichen Widerstand im EMA50 und in der 0,98000-Zone haben.

EURCHF chart analysis

 



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.