0

EUR/AUD und EUR/NZD: EUR/AUD sucht Zuflucht unter 1,62000

  • Ein neues Wochentief für EUR/AUD wurde heute bei 1,61500 gebildet.
  • Letzte Nacht zog sich der EUR/NZD auf ein neues Wochentief bei 1,73930 zurück.

EUR/AUD Chartanalyse

Ein neues Wochentief für EUR/AUD wurde heute bei 1,61500 gebildet. Wir sind immer noch sehr nahe an diesem Niveau und stehen weiterhin unter Abwärtsdruck. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass wir weiter auf ein neues Wochentief zurückgehen werden. Potenzielle niedrigere Ziele sind die Niveaus 1,61400 und 1,61200.

Wir brauchen eine neue positive Konsolidierung über dem Niveau von 1,62000 für eine bullische Option. In dieser Zone müssen wir den gleitenden Durchschnitt des EMA50 testen. Wenn es uns gelingt, uns über diesem Niveau zu stabilisieren, haben wir die Möglichkeit, eine weitere Erholung auf der bullischen Seite einzuleiten. Potenzielle höhere Ziele sind die Niveaus 1,62400 und 1,62600. Zusätzlichen Druck auf den EUR/AUD in der 1,62800-Zone ist der gleitende EMA200-Durchschnitt.

EURAUD chart analysis

 

EUR/NZD-Chartanalyse

Letzte Nacht zog sich der EUR/NZD auf ein neues Wochentief bei 1,73930 zurück. Während der asiatischen Handelssitzung heute Morgen gelang es dem Paar, sich auf das Niveau von 1,74800 zu erholen. Hier stoßen wir auf neuen Widerstand und kehren unter den gleitenden EMA50-Durchschnitt zurück. Eine Rückkehr darunter verstärkt das rückläufige Momentum und bringt das Paar auf den Tageseröffnungskurs bei 1,74100. Wir befinden uns unter der unteren Linie, um wieder darunter zu rutschen und ein neues Tief zu bilden.

Potenzielle niedrigere Ziele sind die Niveaus 1,73800 und 1,73600. Für eine bullische Option benötigen wir eine neue positive Konsolidierung und eine Rückkehr in die Zone von 1,74800. Ein Anstieg über 1,75000 wäre der nächste Schritt auf die bullische Seite. Potenzielle höhere Ziele sind die Niveaus 1,75200 und 1,75400. Zusätzliche Unterstützung könnte im gleitenden Durchschnitt des EMA200 um 1,75400 gefunden werden.

EURNZD chart analysis

 



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.