0

EUR/AUD und EUR/NZD: EUR/AUD steigt heute Morgen auf 1,63950

  • Der EUR/AUD schaffte es heute Morgen, auf 1,63954 zu klettern und damit ein neues Wochenhoch zu erreichen.
  • Am Mittwoch sahen wir einen starken Abwärtsimpuls des EUR/NZD von 1,78200 auf 1,76559.

EUR/AUD Chartanalyse

Der EUR/AUD schaffte es heute Morgen, auf 1,63954 zu klettern und damit ein neues Wochenhoch zu erreichen. Danach sehen wir einen Pullback auf den Tageseröffnungspreis bei 1,63700. Wir üben nun Druck auf dieses Niveau aus, was zu einem Rückgang unter ein neues Tagestief führen könnte. Dies gibt uns die Unterstützung des aktuellen rückläufigen Momentums. Potenzielle niedrigere Ziele sind die Niveaus 1,63600 und 1,63500.

Die erste wichtige Unterstützung liegt bei 1,63500 im gleitenden EMA50-Durchschnitt. Für eine bullische Option benötigen wir den Beginn einer positiven Konsolidierung und eine Rückkehr über das Niveau von 1,63800. Damit befinden wir uns in der Zone des Hochs dieser Woche. Ein neuer Impuls würde uns dazu bringen, ein neues Hoch zu bilden und die bullische Konsolidierung zu verlängern. Potenzielle höhere Ziele sind die Niveaus 1,64000 und 1,64200.

EURAUD chart analysis

EUR/NZD-Chartanalyse

Am Mittwoch sahen wir einen starken Abwärtsimpuls des EUR/NZD von 1,78200 auf 1,76559. Während der asiatischen Handelssitzung heute Morgen hielt sich das Paar über dem Niveau von 1,77200. Dort testen wir auch die wöchentliche Eröffnungspreisunterstützung. Auf der Oberseite haben wir einen Widerstand bei 1,77600 und benötigen eine stabilere bullische Konsolidierung, um uns über dieses Niveau zu bewegen. Danach können wir mit einer weiteren Erholung rechnen.

Potenzielle höhere Ziele sind die Niveaus 1,77800 und 1,78000. Zusätzlicher Widerstand ist der EMA200 in der Zone 1,77800. Wir brauchen eine negative Konsolidierung unter 1,77200 des Eröffnungskurses dieser Woche für eine bärische Option. Mit diesem Schritt kehren wir auf die bärische Seite zurück. In Zukunft wird der EUR/NZD gezwungen sein, nach einem neuen Unterstützungsniveau zu suchen. Potenzielle niedrigere Ziele sind die Niveaus 1,77000 und 1,76800.

EURNZD chart analysis

 



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.